Stiftung kreuznacher diakonie

Was als Gründung mit dem II. Rheinischen Diakonissen-Mutterhaus im Jahr 1889 begann, ist heute einer der zehn größten Träger diakonisch-sozialer Arbeit in Deutschland: die Stiftung kreuznacher diakonie.
Fast 10.000 Menschen nehmen täglich ambulante und stationäre Dienstleistungen in Anspruch. Über 6.800 Mitarbeitende setzen sich dafür ein, damit Kranke gesund werden, Menschen mit Behinderungen an Rehabilitation und Integration bis hin zur Inklusion teilhaben können, Kinder und Jugendliche sich entwickeln, alte Menschen möglichst selbstbestimmt leben und Menschen ohne Wohnung wieder Perspektiven sehen können. In Hospizen werden Menschen am Lebensende begleitet.
Seit Gründung der heutigen Kirchlichen Stiftung des öffentlichen Rechts wurde großen Wert auf die Ausbildung von jungen Menschen gelegt. Es stehen mehr als 800 Ausbildungsplätze in pflegerischen, sozialpädagogischen und diakonisch-theologischen Berufen zur Verfügung. Die Stiftung kreuznacher diakonie bildet seit vielen Jahren weit über den eigenen Bedarf hinaus aus.

Veranstaltungsort

Bitte kommen Sie zur Theodor Fliedner Halle, Ringstraße 67. Diese befindet sich stadtauswärts auf der rechten Seite der Ringstraße, gegenüber  dem Eingang zu den Fachschulen für Sozialwesen der Stiftung kreuznacher diakonie.

Anfahrt

Busverbindung

Linie 203, Haltestelle: Ringstraße

Anfahrtsbeschreibung
Ggf: 1. Fußweg vom Bahnhof Bad Kreuznach (ca 10 Minuten)
Aus dem Bahnhof kommend halten Sie sich links und überqueren Sie die Wilhelmstraße an einem Fußgängerüberweg. Gehen Sie weiter nach links über die Eisenbahnbrücke, hinter der Brücke nach rechts. An der Mannheimer Straße nach links abbiegen, 2. Straße rechts in die Ringstraße. Das Diakonie Krankenhaus (mit Geländeplan) und das Mutterhaus finden Sie nach ca 500 m auf der linken Seite. Die Fliedner Halle befindet sich gegenüber auf der rechten Seite.

2. Anfahrt von der Autobahn kommend
Sie verlassen die A61 an der Ausfahrt 51-Bad Kreuznach auf die B41 in Richtung Idar-Oberstein/Sprendlingen/Langenlonsheim. Nach ca. 5 km nutzen Sie die Ausfahrt Kusel/KH-Bosenheim/KH-Planig. Im folgenden Kreisel nehmen Sie die 2. Ausfahrt auf die B428 Richtung Bad Münster am Stein/Zentrum. Sie fahren nun ca. 2 km stadteinwärts bis zum 3. Kreisel (Autohaus Fleischhauer) und nehmen die 3. Ausfahrt auf die Alzeyer Straße. Dann an der nächsten Ampel rechts in die Ringstraße einbiegen. Nach etwa 600 m befindet sich das Gelände Stiftung kreuznacher diakonie auf der linken Seite, der Einfahrt rechts folgend gelangen Sie zum Parkhaus der Stiftung kreuznacher diakonie.

Parkmöglichkeiten

Parkhaus in der Ringstraße 64 (kostenfrei für Besucher der Nacht der Ausbildung bei der Stiftung kreuznacher diakonie)

Ausbildungsberufe

Studiengänge (dual)

Kontakt

Stiftung kreuznacher diakonie
Referat Personalentwicklung
Bodo Parnitzky
Ringstraße 58
55543 Bad Kreuznach
Tel. 06 71/6 05-3468
Fax 06 71/6 05-3883
bodo.parnitzky@kreuznacherdiakonie.de

Praktika

Praktika sind in allen Bereichen möglich.

Girl’s & Boy’s Day

Der Boy’s Day ist möglich.