Rss

Grußwort

Grußwort des Wirtschaftsdezernenten Udo Bausch

 

Jugendliche können sich ihre Ausbildung heute aussuchen!

Liebe Schüler und Eltern,

zum zehnten Mal findet in Bad Kreuznach die „Nacht der Ausbildung“ statt. Neunzehn Unternehmen öffnen am Freitag, dem 19.5.2017, von 16 bis 21 Uhr ihre Türen und stellen Ausbildungsberufe aus dem technischen, kaufmännischen und sozialpflegerischen Bereich vor.

Wettbewerb um die besten Köpfe.

Für die Unternehmen ist es immer schwieriger, geeignete Auszubildende zu finden. Deshalb ist es überaus erfreulich, dass sich von Jahr zu Jahr mehr Unternehmen an der „Nacht der Ausbildung“ beteiligen, um die zahlreichen Ausbildungsangebote zu bewerben. Wir investieren damit gemeinsam in die Zukunft unserer Region.

Schüler und Eltern haben durch die „Nacht der Ausbildung“ die Möglichkeit, sich umfangreich über die vielfältigen Ausbildungsberufe zu informieren. Das bewerte Konzept bietet die Chance,  an einem Abend direkt mit den Personalverantwortlichen und Ausbildern der Unternehmen  Kontakt aufzunehmen. Im persönlichen Gespräch erhalten Sie Tipps zu Ausbildungsberufen, Praktika, Anforderungsprofilen und Bewerbungsverfahren. Auch gibt es die Möglichkeit, mit Auszubildenden der Unternehmen zu sprechen.

Jugendlichen ist das berufliche Umfeld genauso wichtig, wie Gehalt und Position.

Unternehmen in Bad Kreuznach können mit flachen Hierarchien, transparenten Strukturen, kurzen Wegen und mit einem persönlichen Kontakt zwischen Chefs und Mitarbeitern punkten.

Nutzen Sie die zahlreichen Informationsangeboten zur „Nacht der Ausbildung“!

Wir danken allen Mitveranstaltern für die hervorragende Zusammenarbeit.

 

Mit besten Grüßen

Udo Bausch

Beigeordneter der Stadt Bad Kreuznach

 

Up